Harzer Tadschikistan Rallye-Team

 1. bis 27. September 2018 - 4 Weeks charity - adventure

Unser Blog

17 Sep 2018

Tag 18 - Der Tag beginnt gegen 4 Uhr Morgens weil einer unserer Frühaufsteher Brennholz knackt.

Egal. Kaffee gekocht, gepackt und schon gegen 7.30 abgerückt. Rekord!

Die Fahrt bringt wenig Neues. Viele Grüßen, rufen uns hinterher usw. 

Gute Strassen in Usbekistan  

Den 2300 Meter hohen Kamchik Pass überfahren wir auch noch. Also endlich wieder Berge und etwas Anderes als Steppe zu...

17 Sep 2018

Tag 17 - Wir haben Zeit. Frühstücken und erholen uns von dem Essen Gestern Abend. Alle haben ein leichtes "Toiletten-Problem". Nicht so schlimm, aber wir lassen es langsam angehen.

In Samarkant sehen wir uns noch den Registan im Zentrum an. Imposant.

Durch Samarkant fürht die Seidenstraße. Die ehemalige Handelsroute zwischen China und dem Mittelmeer. Bekannt für Mausoleen und Moscheen...

16 Sep 2018

Tag 16 - Der Morgen beginnt mit einem tollen Frühstück und viel Quatscherei mit den Brüdern vom Team Plötzhansens. 

Wir haben im Hotel Dollars getauscht. Allein so etwas ist ein kleines Abenteuer. Man sagt was man tauschen möchte, und irgend einer rauscht ab. Wenig später erscheint er mit einer Tüte voll Geld. Beim Nachzählen stehen immer mehrere Menschen um einen herum. Seltsam, abe...

15 Sep 2018

Tag 15 - Es ist kalt. Unter 0 Grad und klamm. Aber der Staub endet trotzdem nicht. Wir packen unsere Autos um und verteilen die Kanister auf das andere Auto weil sich bei Basti bereits die Dachreeling vom Dach löst. Auch das ist bei diesen “Straßen” kein Wunder. Bei der Gelegenheit sortieren wir die ersten defekten, undichten Kanister aus und füllen Benzin aus Russland auf. Das “nag...

14 Sep 2018

Tag 14 - Als wir heute Morgen kurz hinter der Usbekischen Grenze aufwachten hatten wir keine großen Erwartungen an diesen Tag.

Wir wollen zum ehemaligen Aralsee von der Usbekischen Seite die alten Schiffe ansehen. Ansonsten erwarteten wir nur Wüste. Und viele langweilige Kilometer. 

Doch das änderte sich bald!
Die Straßenbeläge wechseln ständig und jedes mal muss man erneut herausfind...

12 Sep 2018

Tag 13 - Nach dieser unglaublichen Höllenfahrt hoffen wir heute mal wieder auf Kilometer. 511 bis zur Usbekischen Grenze. Mal sehen was die Straßen heute so erlauben. 

Also die Autos gecheckt und los. Was gibt es auf der Strecke denn wohl so zu sehen..? 

Die Antwort ist sehr einfach: Nichts. Wirklich gar nichts. Die Weite der Steppe macht die Fahrt sehr ermüdend. Wir tauschen öfters m...

11 Sep 2018

Tag 12 - Es ist bedenkt. Ein Glück. Die Nacht war ruhig, aber Morgens ruckelt der Wind immer wieder an den Zelten.

Nach einem schönen, selbst gemachten Kaffee machen wir uns auf nach Atyrau. Kann ja nicht so schlimm sein. Es sind ja nur noch 170 km ;-)

Als wir die Wagen fast komplett einräumen entdecken wir mal wieder einen Mangel. Das Rücklicht von Mupfel ist gebrochen und hält nicht...

11 Sep 2018

Tag 11 - Wir starten vom Hotel weg. 

Der Service Mitarbeiter kommt noch mit raus und macht Fotos von uns.

100 Meter weiter stoppt ein Russe und fragt auf Englisch wo wir denn hin wollen. "Nach Kasachstan", sagen wir und er spielt Taxi für uns. Er führt uns zu einer Tankstelle und erklärt uns dass der Sprit in Kasachstan schlecht ist und wir sollten voll tanken. Er erklärt uns das die...

9 Sep 2018

Tag 10 - Wir starten mit Verspätung. Warum?! Wir sind wieder in Russland nach Westen gefahren, und somit ist die Uhr wieder eine Stunde zurück. Totales Chaos.

Nach einem "seltsamen" russischen Frühstück starten wir.

Die Warnungen des Veranstalter nehmen wir ernst und folgen den Tipps.

Und wie zu erwarten fahren wir nach nicht einmal einer Stunde wieder mal in eine Militär Kontrolle. Di...

9 Sep 2018

Tag 9 - Wir fahren die Nacht durch.


Auf einer Rasstätte, auf einer Art Autobahn, die komplett durch beleuchtet ist, halten wir gegen 4 Uhr an und räumen die Autos quasi komplett aus um alles für einen selbst gekochten Kaffee zu finden.

Als wir wieder in die Berge kommen fehlt dann doch wieder eine Tankstelle. Es wird langsam hell und wir stehen mitten in den höchsten Bergen des Kauka...

Please reload

Grossartig:
Wir haben 29.700 Euro
Spenden gesammelt!
Vielen Dank an Alle fleissigen Spender. Die Fahrzeugwerte sind noch nicht eingerechnet.

March 3, 2020

April 2, 2019

December 21, 2018

Please reload

Stichworte: Tajik Tadschikistan Rally Rallye Harzer Team Neck Leg break Paule Marv Marvin Kai Niepel Seesen Rhüden Rallyteam Rallyeteam Tadschikistan Taschikistan Taschickistan Taschick Taschik Tadschik Tajikistan Rally-Team Rallye-Team Kasachstan Ksaztan Himalaja Himalaya textil ONE

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now